02.08.2011

20 Jahre Internet: Westfälische Hochschulen registrierten erste de-Adressen

Westfalen (wh). Vor rund 20 Jahren, am 6. August 1991, wurde das Internet mit dem ersten öffentlich zugänglichen Webserver präsentiert. Die erste deutsche Web-Adresse hieß uni-dortmund.de.
Diese Adresse der heutigen Technischen Universität Dortmund wurde bereits am 5. November 1986 registriert, da die zentrale Registrierungsstelle für de-Domains, das Deutsche Network Information Center (DENIC), damals an der Hochschule saß.
Mit der Universität Paderborn zählt eine weitere westfälische Hochschule zu den deutschen Internet-Pionieren. Die Adresse uni-paderborn.de war eine der ersten sechs registrierten Adressen mit der de-Endung im World Wide Web. Eine genaue Reihenfolge ist laut der Universität heute nicht mehr nachvollziehbar.
Dennoch sind die Paderborner Wissenschaftler stolz auf ihre Weitsicht: "Während fast alle deutschen Universitäten zu diesem Zeitpunkt noch eher abwartend reagierten, gehörte die Universität Paderborn zu den ganz wenigen Pionieren, die das enorme Potenzial des Mediums Internet sofort erfasst hatten", sagt Prof. Dr. Franz Josef Rammig, Dekan der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik.

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft, Kultur, Wissenschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!