05.10.2017

„anders begegnen“: Inklusives Kulturfestival feiert Premiere in Münster

Münster (wh). Unter dem Leitmotiv "anders begegnen" feiert in Münster ein inklusives Kultur-Festival Premiere. Vom 8. bis 14. Oktober präsentieren Musiker, Schauspieler, Tänzer und weitere Kreative ein inklusives Programm an verschiedenen Orten in der Münsteraner Innenstadt.

Auftakt des neuen Festivals bildet eine Eröffnungsmatinee am Sonntag im LWL-Museum für Kunst und Kultur. Zu den weiteren Programmpunkten gehören unter anderem Museumsführungen in Leichter Sprache, der Auftritt eines Gebärdenchors und multisensorische Führungen, bei denen sehbehinderte Menschen Ausstellungsstücke "mit allen Sinnen" erfahren können.

Mit dem neuen Kulturfestival "anders begegnen" wollen Projektpartner wie die Aktion Mensch oder die Alexianer Münster GmbH "das künstlerische Potential von Kulturschaffenden mit und ohne Behinderung erfahrbar machen" und Kultur "auf eine Ebene heben, die allen Menschen zugänglich ist".

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Kultur, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!