Crew der Gemini 11 Mission im Simulator des Kennedy Space Centers (08.09.1966). Foto: NASA
05.04.2019

Ausstellung zur Mondlandung im HNF

Astronaut Edwin Aldrin blickt während der Apollo-11-Mondmission voller Optimismus in die Kamera, die Crew der Gemini 11 Mission hält einen entspannten Plausch im Kennedy Space Center – Bilder wie diese zeigt die Ausstellung „Ein kleiner Schritt – Die Mondlandung in 50 Fotografien“ im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF).

Bis zum 5. Januar 2020 bietet das HNF mit der Ausstellung einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der Mondmission, die vor 50 Jahren – am 21. Juli 1969 – mit dem Mondspaziergangs Neil Armstrongs und Edwin Aldrins ihr erfolgreiches Ende fand. Die Fotos zeigen, welch enorme technologische Kraftanstrengung die NASA in die Mission gesteckt hatte. In der Ausstellung sind Klassiker der Geschichte ebenso zu sehen, wie zahlreiche bisher noch unbekannte Fotografien. Dabei präsentiert die Schau nicht nur Bilder der erfolgreichen Apollo-11-Mission. Auch vorangegangene Projekte wie Gemini und nachfolgende Apollo-Flüge werden thematisiert.

wsp

Mehr zum Thema „50 Jahre Mondlandung“ finden sie auch in der WESTFALENSPIEGEL-Ausgabe 01/2019 mit dem Schwerpunkt „Faszination Mond“

 

Den WESTFALENSPIEGEL
1x kostenlos lesen!

Sie möchten den gesamten Schwerpunkt "Faszination Mond" lesen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Kultur"

WESTFALENSPIEGEL im Abo regelmäßig lesen!