18.02.2016

Auszeichnung: German Design Award für Burgaufzug in Altena

Westfalen (wh). Der Rat für Formgebung hat den Erlebnisaufzug an der Burg Altena im Sauerland mit dem renommierten German Design Award 2016 prämiert. "Ein bemerkenswertes Gesamtkonzept, das Architektur, Denkmalschutz, Tourismus und Edutainment perfekt zu einer Einheit verbindet", urteilte die Jury.

Der Aufzug verbindet seit April 2014 die Innenstadt von Altena mit der Burg. Innerhalb des Tunnels erhalten Besucher in einer 850 Quadratmeter großen, multimedial ausgestatteten Dauerausstellung Einblicke in 900 Jahre Burggeschichte. Mehr als 100.000 Fahrgäste zählte der Aufzug in den ersten 15 Monaten.

Der Rat für Formgebung hat auch weitere westfälische Produkte und Designkonzepte ausgezeichnet. Darunter ist die "SieMatic 29", eine Neuinterpretation des traditionellen Küchenbüffets durch den gleichnamigen Küchenhersteller mit Sitz in Löhne.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!