Bergbau

 
Bergmann für ein paar Stunden: Im Erlebnisbergwerk Recklinghausen können die Besucher viele Maschinen selbst ausprobieren. Foto: Jürgen Bröker
25.11.2019

Von wegen Schicht im Schacht

Ende 2018 wurde die letzte Tonne Steinkohle in Deutschland zu Tage gefördert. Seither ist der Steinkohlenbergbau hierzulande Geschichte. Doch in Westfalen gibt es noch viele Orte, die lebendig an Kumpel und Kohle erinnern.  

Bergmann für ein paar Stunden 

Im Erlebnisbergwerk in Recklinghausen können die Besucher in die Welt der Bergleute eintauchen und selbst erfahren, wie es war, als Bergammn zu arbeiten. Mehr lesen  >

Das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum

Auf vier thematisch gegliederten Rundgängen und in seinem Anschauungsbergwerk bietet das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum mit rund 3000 Exponaten einen umfassenden Überblick. Mehr lesen  >

Zeche Zollern – Ikone der Industriekultur

Das LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund ist eines der imposantesten Ensembles industrieller Baukunst. Ein „Unter-Tage-Bereich“ erweitert nun die Dauerausstellungen. Mehr lesen.  >

Weitere Tipps für Ausflüge zum Thema Bergbau

Hier finden sie noch weitere interessante Orte und Tipps für Ausflüge rund um das Thema Bergbau in Westfalen. Mehr lesen.  >

Den WESTFALENSPIEGEL
1x kostenlos lesen!

In Heft 4/2018 hat der WESTFALENSPIEGEL dem Bergbau mit "Danke, Kumpel" einen Schwerpunkt gewidmet. Sie möchten das Heft lesen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und bestellen Sie das Magazin so lange der Vorrat reicht.

WESTFALENSPIEGEL im Abo regelmäßig lesen!