18.06.2012

Burg Vischering präsentiert Fotokunst von Kabarettist Dieter Nuhr

Lüdinghausen (wh). Als Komiker, TV-Moderator und Buchautor ("Der ultimative Ratgeber für alles") ist Dieter Nuhr erfolgreich und bekannt. Abseits der Bühne zieht es ihn mit der Fotokamera durch die Welt zu wenig erschlossenen Orten. Eine Ausstellung auf Burg Vischering in Lüdinghausen stellt Nuhr nun als versierten Fotografen vor.
In seinen Bilderserien untersucht er Städte und Landschaften anhand ihrer besonderen Strukturen und spürt so dem Charakter der Orte nach. Darunter sind Türen und Fenster in der Slowakei, neuseeländische Bergmassive und abgebrochene Badezimmer in Düsseldorf.
Nuhr ist als Fotograf zwar Autodidakt, hat aber einen künstlerischen Hintergrund. So studierte er an der Folkwang-Hochschule in Essen Kunstpädagogik und legte das Erste Staatsexamen ab.
Sein fotografisches Werk kann vom 5. Juli bis 9. September 2012 auf Burg Vischering entdeckt werden.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!