02.01.2012

Designer Guido Maria Kretschmer sucht bei Vox die „Shopping Queen“

Münster (wh). Guido Maria Kretschmer zählt zu den erfolgreichsten Designern Europas " obwohl sein Name außerhalb der Modeszene weitgehend unbekannt ist. Denn der Westfale ist Spezialist für "Corporate Fashion". Mitarbeiter der Tui, Telekom, der Maritim Hotels und der MS Europa tragen seine Kreationen.
Die neue Styling-Show "Shopping Queen" beim TV-Sender Vox wird diese Situation vermutlich ändern. Als Modeexperte wird Kretschmer pro Woche fünf Frauen bei ihrer Jagd nach dem perfekten Outfit beobachten, ihnen Aufgaben stellen und ihre Auswahl kommentieren. Nach dem Prinzip des "Perfekten Dinners" bewerten die Frauen sich dann gegenseitig mit Punkten; eine Teilnehmerin wird zum Abschluss der Woche zur "Shopping Queen" gekürt und erhält 1000 Euro. Ab dem 30. Januar ist die Show werktags um 15 Uhr bei Vox zu sehen.
Guido Maria Kretschmer gilt in der Modewelt als Self-Made-Man. Bereits mit 22 Jahren gründete der heute 46-Jährige sein Unternehmen und entwarf Uniformen. Seitdem hat der gebürtige Warendorfer von seinem Firmensitz in Münster aus weitere Unternehmenszweige aufgebaut. So designt er Film- und Theaterkostüme sowie verschiedene Modelinien, die in seinem Shop in München verkauft werden.

Achtung Redaktionen: Fotos zu dieser Meldung finden Sie im Downloadbereich unserer Internetseite

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin