09.04.2015

„Die Textile“: Schmallenberg feiert erstes Festival für Kunst aus Stoff

Schmallenberg (wh). Textiles hat Tradition in Schmallenberg. Jahrhundertelang wurde in dem sauerländischen Ort gesponnen, gewebt und genäht; Spuren dessen finden sich noch heute. Ein Festival für textile Kunst feiert dieses Erbe: "Die Textile" findet erstmals vom 24. April bis 31. Mai 2015 statt.

Das Festival umfasst Ausstellungen rund um das Thema Stoff sowie textile Interventionen im öffentlichen Raum, wie etwas das "Urban Knitting". Workshops, Künstlergespräche und ein "Labor für Verstrickungen und Aufwicklungen" als Begegnungsraum sollen das Publikum einbeziehen.

In der Jugendkunstschule eröffnet während der "Textile" ein "Museum für Kuscheltiere". Im Rahmen der Kinder-Kunst-Mitmachaktion soll eine Rauminstallation aus geliehenen Kuscheltieren entstehen.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!