12.05.2016

Dortmunder Tresen-Filmfestival: Kurzfilm-Tage in acht Fußball-Kneipen

Dortmund (wh). Das Dortmunder Tresen-Filmfestival geht in die sechste Runde. Vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 bewerben sich rund drei Dutzend Kurzfilme um den "Goldenen Bierdeckel".

Präsentiert werden die Filme in acht Dortmunder Bars und Kneipen " dort wo während der Fußballsaison die Spiele des BVB über die Leinwände flimmern. Die Entscheidung über den Gesamtsieger trifft das Kneipenpublikum.

An jedem der fünf Festivaltage sind unterschiedliche Kurzfilmprogramme mit Beiträgen aus allen Genres zu sehen. Das Spektrum reicht von Low-Budget-Filmen kleiner Independent-Produzenten über Produktionen von Dortmunder Filmemachern bis zu hochkarätig besetzten und mit renommierten Filmpreisen ausgezeichneten Kurzfilmen.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!