01.07.2010

Erweitertes Kloster Dalheim zeigt Foto-Ausstellung

Lichtenau (wh). "Making of Dalheim: Idee – Prozess – Ergebnis": Unter diesem Titel eröffnet am Freitag, 2. Juli, eine Foto-Ausstellung in den neu gebauten Ausstellungssälen des LWL-Landesmuseums für Klosterkultur Dalheim in Lichtenau (Kreis Paderborn). Nach einer zweijährigen Umbauphase sind damit alle Räumlichkeiten des ehemaligen Augustiner-Chorherren Stifts wieder zugänglich.
Die Ausstellung zeigt bis zum 5. September, wie aus dem Kulturdenkmal Kloster Dalheim in den vergangenen Jahren ein modernes Museum wurde. Neben der Foto-Dokumentation sind Abbildungen zu sehen, die aus der Domänenzeit stammen, als das Kloster ein Gutshof war und im Kreuzgang das Vieh untergebracht war.
Ab dem 29. Oktober zieht dann eine neue, große Dauerausstellung mit dem Titel "Eingetreten. 1700 Jahre Klosterkultur" in das LWL-Landesmuseum ein.

Lesen Sie auch im Bereich ""

No News Found...

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!