"Europa verteidigen" mit Jürgen Lorenzen und Rosana Cleve am Wolfgang Borchert Theater in Münster. Foto: Klaus Lefebvre
24.05.2019

„Europa verteidigen“

Mit Humor und Musik nähert sich Konstantin Küspert in seinem Stück „Europa verteidigen“ dem Kontinent. Das Wolfgang Borchert Theater in Münster zeigt die Politgroteske in einer Inszenierung von Tanja Weidner als Szenencollage mit viel Musik und Aktion.

Was bedeutet Europa heute und sollte man es verteidigen? Der junge Dramatiker Konstantin Küspert verknüpft in seinem Werk die Mythologie und Geschichte Europas mit Aussagen von heutigen Europäern zu einem Wechselspiel. So umkreist er die europäische Idee, formuliert Fragen angesichts einer Gegenwart, die Europa als Gemeinschaft auf den Prüfstand stellt.

„Europa verteidigen“ wurde zu zahlreichen Theaterfestivals und Förderprogrammen eingeladen. Am Wolfgang Borchert Theater ist es bis zum 7. Juli regelmäßig in Vorstellungen zu sehen.

wsp

Unsere Serie zur Europawahl

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!