Im Lippischen Landesmuseum gilt ab 1. Juli freier Eintritt für Kinder und Jugendliche. Foto: Lippisches Landesmuseum Detmold
25.06.2019

Freier Museumseintritt für Kinder und Jugendliche

Der Landesverband Lippe testet in seinen Museen den freien Eintritt für Kinder und Jugendliche. Ab 1. Juli können Minderjährige das Lippische Landesmuseum in Detmold und das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake für zunächst sechs Monate kostenlos besuchen; dann soll eine Bilanz der Aktion gezogen werden.

Mit diesem Schritt will der Landesverband Lippe einem Besucherrückgang bei jungen Menschen entgegenwirken. „Geschichte erlebbar zu machen ist unsere besondere Verantwortung und dieses Pilotprojekt ist der nächste Schritt zur Attraktivierung unserer Einrichtungen im Rahmen kultureller Bildung. Darüber hinaus glauben wir, dass freier Eintritt für diese besondere Zielgruppe gute lippische Tradition sein sollte“, sagte Arne Brand, Allgemeiner Vertreter der Verbandsvorsteherin.

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat bereits im Frühjahr entschieden, den Eintritt in seinen 18 Museen für junge Besucher dauerhaft zu streichen. Ein Grund war auch hier, dass immer weniger Kinder und Jugendliche die Einrichtungen besuchen. Eine Studie soll diese Entwicklung nun ausführlich untersuchen.

Lesen Sie mehr über das Konzept des LWL hier.

wsp

Lesen Sie auch im Bereich "Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!