24.04.2015

„Game of Chefs“: Hammer Koch steht im Finale der TV-Show

Hamm (wh). Der Hammer Koch Alexander Hoppe steht im Finale der Vox-Show "Game of Chefs". In dem Kochwettbewerb muss er vor dem Urteil von drei Sterne-Köchen bestehen. Als Siegprämie winken ihm 100.000 Euro.

Hoppe arbeitet in Hamm in einem besonderen Restaurant: Das "Denkma(h)l" wird seit 2007 als Lehr- und Traininingsgastronomie der gemeinnützigen Malteser Werke betrieben und bildet psychisch erkrankte Jugendliche in Service und Küche aus. Über dieses Programm kam auch Hoppe zum "Denkma(h)l", nachdem er zuvor ohne Familie und Schulabschluss aus Thailand in Hamm gestrandet war.

In der Vox-Show überzeugte der 23-Jährige mit anspruchsvollen Gerichten sowie Team-Fähigkeit seinen Mentor, den 3-Sterne-Koch Christian Jürgens. In der Finalrunde muss Hoppe nun mit seinem Leibgericht (Rehrücken mit Maronen) sowie mit einem 3-Gänge-Menü gegen drei weitere Kandidaten antreten.

Die Sendung wird am Montag, 27. April 2015, um 0.05 Uhr auf Vox und am Dienstag um 20.15 Uhr auf der Website des TV-Senders ausgestrahlt. Parallel zur Sendung am Dienstag kocht Hoppe im "Denkma(h)l" sein Final-Menü.

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft, Kultur, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!