30.03.2015

Globales Hochschulranking U-Multirank vergleicht westfälische Hochschulen

Westfalen (wh). Neun westfälische Hochschulen sind in der zweiten Ausgabe des globalen Hochschulrankings U-Multirank vertreten. Mit einem mehrdimensionalen Ansatz vergleicht das System des CHE Centrum für Hochschulentwicklung in Gütersloh mehr als 1200 Hochschulen weltweit und zeigt Stärken und Schwächen.

Im Punkt Internationalität liegt unter den westfälischen Hochulen die BiTS in Iserlohn vorn. Die private Einrichtung erreicht bei der Mobilität ihrer Studierenden und beim Anteil internationaler Lehrkräfte überdurchschnittliche Werte. Positiv im Punkt internationale Veröffentlichungen fällt besonders die Universität Siegen mit einem überdurchschnittlichen Anteil von rund 62 Prozent auf.

Über die Website http://www.umultirank.org können Studieninteressierte individuelle Rankings erstellen und Hochschulen anhand bestimmter Kriterien vergleichen.

Lesen Sie auch im Bereich "Wissenschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!