08.10.2013

Halloween: Gruselfans kommen auch in Westfalen auf ihre Kosten

Westfalen (wh). Es spukt bald wieder: In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November 2013 wird Halloween gefeiert. Auch in Westfalen gibt es zahlreiche Veranstaltungen, bei denen Gespenster, Hexen, Zombies sowie Monster Angst und Schrecken verbreiten.

Für sein "Halloween-Horror-Fest" hat der Movie Park Germany in Bottrop beispielsweise mehr als 250 Monster-Darsteller eingestellt. Vom 3. Oktober bis 2. November finden immer donnerstags, freitags und samstags spezielle Halloween-Shows statt. Zum Gruseln gibt es auch vier Horror-Labyrinthe.

Das Elspe-Festival in Lennestadt im Sauerland lädt vom 31. Oktober bis 2. November zum "Halloween-Movie-Weekend" ein. Neben "From Dusk till Dawn" werden auch die Filme "Rocky Horror Picture Show" und "Halloween " Die Nacht des Grauens" gezeigt. Für die passende Schauerstimmung sorgen dabei Geister und Monster, die den Zuschauern zusätzlich Angst einjagen wollen.

Beim historischen Stadtrundgang "Krötenblut und Besenstiel. Hexereivorstellungen in Münster" wird unter anderem die Frage beantwortet, aus welchen Gründen Frauen im Mittelalter der Hexerei angeklagt wurden. Los geht es am 31. Oktober um 17.30 Uhr im Rathausinnenhof in Münster.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!