02.08.2010

Klassik-Ensemble „tippelt“ durch das Münsterland

Westfalen (wh). Unterwegs auf einer musikalischen Walz durch das Münsterland sind die Sopranistin Barbara Schachtner und ihr Streichtrio. Ohne Geld und Hotelreservierung, dafür aber mit Iso-Matte, Notenständern und Instrumenten wandern die vier Damen als "Ensemble Unterwegs" durch die Region und machen Straßenmusik.
Am Dienstag, 3. August, spielen sie um 14 Uhr auf Burg Hülshoff in Havixbeck; das Abschlusskonzert findet am Samstag, 7. August, am Bispinghof in Nordwalde statt. Unterwegs, so kündigen die in klassischer Musik ausgebildeten Frauen an, würden sie für eine Pizza auch ein Konzert im Wohnzimmer geben.

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!