Das Detmolder Posaunenquartett lässt in der historischen Kirche Werke von Ludwig van Beethoven bis Claude Debussy mit erklingen. Eine dynamische Lichtinszenierung taucht die spätgotische Architektur des Kircheninneren in eine stimmungsvolle Atmosphäre. Foto: LWL/Alexandra Buterus
21.01.2020

Klöster in Westfalen öffnen Tore

Von Arnsberg über Dalheim, Rheine und Warendorf bis nach Willebadessen öffnen 31 Klöster in ganz Westfalen-Lippe noch bis zum 15. März 2020 ihre Pforten. Unter dem Motto „finde dein Licht“ werden rund um Mariä Lichtmess besondere Ausstellungen und Konzerte, Gottesdienste, Gebete, Lichtprozessionen und Workshops angeboten.

Die Aktion findet bereits zum dritten Mal statt und hat seit 2018 großen Zuspruch erhalten. „Wir wollen Türen öffnen, Begegnungen schaffen, Netzwerke pflegen und die Orte in besonderer Atmosphäre erleben“, so LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger.

Das Programm ist sehr abwechslungsreich. So lädt Amnesty International im ehemaligen Franziskanerkloster Warendorf zu einem Konzert mit Textbeiträgen und Lichtinstallationen ein. In der Abtei Marienmünster können Besucher bei der Veranstaltung „Concert in the dark« einem Konzert in völliger Dunkelheit lauschen. In der Kapuzinerkirche in Brakel dürfen Kinder sich als Mönche verkleiden und in die Rolle der Kapuziner schlüpfen. Zudem wird in mehreren Klöstern ein Taizé-Gebet angeboten. Besucher können hier die Stille suchen und sich bei Kerzenlicht ganz auf sich konzentrieren.

Weitere Programmpunkte: In der Klosterkirche St. Jakobus in Dülmen gibt es einen meditativen Vespergottesdienst mit Lichtfeier und Einzelsegnung, sowie Texten und Liedern zum Thema Licht. Und das Stift Rumbeck veranstaltet einen Festgottesdienst mit Kerzenweihe und anschließender Lichterprozession.

Alle Veranstaltungen und weitere Informationen zu „finde dein Licht“ lesen Sie hier.

wsp

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!