29.11.2011

Kunst im Kaufhaus: In Recklinghausen eröffnet das Projekt „Kunst.Zeit“

Recklinghausen (wh). 100 Werke von 1000 Künstlern zum Preis von zehn bis 1000 Euro: Das ist das Konzept des temporären Kaufhauses "Kunst.Zeit", das am 3. Dezember in Recklinghausen eröffnet. Bis zum 24. Dezember werden im "1a – Aktionsraum für Kunst und Design" Gemälde, Fotografien, Skulpturen oder Accessoires als inszenierte Waren im Regal angeboten. Die ausgewählten Künstler stammen vorwiegend aus der Region, wie etwa die Dortmunderin Andrea Kraft, die unter dem Titel "Freiwildes" ihre hintergründigen Wandobjekte ausstellt.
"Gerade in der weihnachtlichen Zeit boomt der Erwerb von Kunstreproduktionen. 'Kunst.Zeit' will dem entgegenwirken und den Blick auf die Originalität und Einzigartigkeit von Kunstobjekten lenken", heißt es von Seiten des Veranstalters. So solle Kunst in ungezwungener Atmosphäre nicht nur verkauft, sondern kommuniziert, erlebt und begriffen werden.

Achtung Redaktionen: Pressefotos zu dieser Meldung finden Sie im Downloadbereich unserer Website.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!