Kulturmagazin – Aus der Region, für die Region

WSP0613_TitelHaben Sie gewusst, dass der Urgroßvater von Kinostar Angelina Jolie ein Schneider in Büren war? Und dass TV-Köchin Sarah Wiener nicht in Österreich, und schon gar nicht in Wien, sondern tatsächlich in Halle/ Westfalen geboren wurde? Dass von Ostwestfalen aus die erste elektrische Geschirrspülmaschine Europa eroberte? Oder dass der Stoff, mit dem das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude den Berliner Reichstag verhüllte, aus dem Münsterland stammt? – Wir laden Sie ein und stellen Ihnen die interessantesten, spannendsten, verrücktesten Geschichten aus und über Westfalen vor. Wer die Region (noch) besser kennen lernen will, findet im WESTFALENSPIEGEL Einblick, Überblick, Orientierung, Insider-Wissen.

 

WSP0213_Titel

Wir stellen Menschen vor, deren Geschichte und Geschichten interessanten Lesestoff bieten. Wir präsentieren Ausstellungen und Theaterstücke, die Sie nicht verpassen sollten, machen auf Festivals und herausragende Events aufmerksam, geben Tipps für spannende Ausflüge, berichten über die neuesten Projekte, Unternehmen und Ideen. Zusätzlich bietet Ihnen unser Kulturkalender die interessantesten Termine der nächsten Wochen.

 

Vor über 60 Jahren zum ersten Mal erschienen, ist der WESTFALENSPIEGEL jung und modern geblieben. Neugierig auf das, was in der Region passiert, erstatten wir alle zwei Monate Bericht mit unterhaltsamen Reportagen, interessanten Hintergründen, exklusiven Interviews, regionalen Porträts, aktuellen Nachrichten und Rezensionen. Aus der Region für die Region. Wobei wir natürlich auch gerne über den Tellerrand schauen. Und das Beste: Jedes Heft hat seit 2002 einen anderen Schwerpunkt. Die Themen sind so vielfältig wie die Region selbst – Von A wie Archäologie bis Z wie Zahlen und Zoogeschichten. (slu)