22.02.2016

Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe macht den Wald zur Kulisse

Bad Lippspringe (wh). Mit dem Slogan "Blumenpracht & Waldidylle" wirbt Bad Lippspringe für die Landesgartenschau 2017. Der Kaiser-Karls-Park und der Arminiuspark sollen sich in den nächsten Monaten zu einem imposanten Blütenmeer mit Wechselpflanzungen sowie Themen-, Muster- und Lichtungsgärten entwickeln.

Erstmals bei einer Landesgartenschau in NRW wird ein Wald mit seinem Wechsel von Licht und Schatten als Kulisse einbezogen. Insgesamt werden rund 130.000 Stauden und Gräser sowie 100.000 Blumenzwiebeln gepflanzt.

Während die Planungen für den Kaiser-Karls-Park und den Kurwald bereits vorliegen, sollen die Details für den Arminiuspark im Frühjahr 2016 vorgestellt werden.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!