Neuer Ordensträger: Götz Alsmann. Foto: Fabio Lotion / Blue Note Germany
22.08.2019

Landesverdienstorden für Götz Alsmann

Der Münsteraner Musiker Götz Alsmann wird am Freitag, 23. August, zusammen mit 13 weiteren Frauen und Männern mit dem nordrhein-westfälischen Landesverdienstorden geehrt.

Die Preisträger werden für ihr ehrenamtliches Engagement zum Wohle des Landes geehrt. Als „überzeugter Nordrhein-Westfale und noch überzeugterer Münsteraner“ freue er sich sehr über die Auszeichnung, sagte der Entertainer. „Ich nehme sie voller Demut, aber dennoch aufrecht stehend entgegen.“ Alsmann setzt sich seit vielen Jahren als Schirmherr für den ambulanten Hospizverein in Münster ein. Außerdem unterrichtet der Musikwissenschaftler als Honorarprofessor für Popularmusik an der Universität Münster.

Zu den weiteren Preisträgern des NRW-Verdienstordens, der von Ministerpräsident Armin Laschet verliehen wird, zählen der in Hamm geborene Fußballer Horst Hrubesch und Gunter Demnig, der mit seinen „Stolpersteinen“ an Opfer des Nationalsozialismus erinnert.

wsp

Lesen Sie auch im Bereich "Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!