14.03.2019

„Landschaft 2019“ – Kreis Coesfeld erhält Auszeichung

Der Kreis Coesfeld wird mit dem Preis „Landschaft 2019“ ausgezeichnet. Das hat die Deutsche Stiftung Kulturlandschaft bekannt gegeben.

Mit dem mit 10.000 Euro dotierten Preis wird ein Landkreis geehrt, der „durch eine äußerst positive wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung seinen Bewohnern entsprechend dem Auftrag des Grundgesetzes gleichwertige Lebensverhältnisse und tragfähige Zukunftsperspektiven sichert“, heißt es in einer Mitteilung der Stiftung. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre vergeben.

„Dieser Preis ist eine große Ehre und eine schöne Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit, die in unserem florierenden Gemeinwesen seit vielen Jahrzehnten geleistet wird – durch unsere engagierte Bevölkerung, die traditionell sehr aktive Landwirtschaft, durch unsere stark mittelständisch geprägte Wirtschaft mit ihrem breiten Branchenmix und viele Akteure mehr“, sagte der Landrat des Kreises Coesfeld, Dr. Christian Schulze Pellengahr auf Anfrage von westfalenspiegel.de.. Zugleich sei diese Auszeichnung ein Ansporn, alles zu tun, damit der Kreis Coesfeld auch in Zukunft so lebens- und liebenswert bleibe.

wsp

 

Lesen Sie auch im Bereich "Politik/Wirtschaft"

WESTFALENSPIEGEL im Abo regelmäßig lesen!