13.08.2010

Militärweltmeisterschaft: Internationale Spitzenschwimmer in Warendorf

Warendorf (wh). Internationale Spitzensportler treffen vom 22. – 29. August in Warendorf aufeinander: Bei der 44. Militärweltmeisterschaft im Schwimmen und Rettungsschwimmen kämpfen die Athleten in 68 Einzelwettkämpfen um die Medaillen.
Zu dem sportlichen Großereignis an der Warendorfer Sportschule der Bundeswehr werden Armeeangehörige aus 21 Nationen erwartet.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!