13.10.2010

Münsterische Architektin ausgezeichnet

Münster (wh). Die Münsterische Architektin Julia B. Bolles-Wilson erhält den Künstlerinnenpreis des Landes NRW. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis zeichnet das umfangreiche Projektspektrum der Architektin aus, das durch ein "künstlerischsensibles und kreatives Eingehen" geprägt sei, so die Jurybegründung.
Julia B. Bolles-Wilson leitet ein Architekturbüro in Münster und ist Professorin für Entwerfen und CAD an der "Münster School of Architecture".

Lesen Sie auch im Bereich "Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!