08.01.2016

„Perspective Daily“: Kampagne für neuartiges Nachrichten-Portal startet in Münster

Münster (wh). Das erste Online-Portal für konstruktiven Journalismus in Deutschland planen drei junge Gründer aus Münster. Demnächt startet die Crowdfunding-Kampagne für das Projekt "Perspective Daily".

Das Ziel der werbefreien Plattform "Perspective Daily" ist es, sich mit zukunftsrelevanten Themen zu beschäftigen, darunter auch aktuelle Herausforderungen wie Flüchtlingskrise, Klimawandel und der Zusammenhalt der Europäischen Union. Der Blick soll dabei aber stets konstruktiv sein: "Es geht darum, über das Problem selbst hinauszublicken und mögliche Lösungen zu entwickeln", erklärt Han Langeslag, einer der drei Gründer. "Wir wollen nicht nur das 'Wieso?' zeigen, sondern auch die Frage stellen, 'Wie kann es besser werden?'."

Bis Mitte Februar wollen Langeslag, Maren Urner und Bernhard Eickenberg 12.000 Mitglieder werben, die mit ihrem Jahresbeitrag von 42 Euro die Redaktion für das erste Jahr finanzieren. Zu diesem Zweck reisen die drei Gründer in den nächsten Wochen durch die Republik und diskutieren mit Gästen und Prominenten das Konzept des konstruktiven Journalismus.

Termine von "Perspective Daily" in Westfalen: Münster (15. Januar, 20 Uhr, Stadtbücherei), Bielefeld (19. Januar, 19.30 Uhr, Bürgerwache Siegfriedplatz), Warburg (21. Januar, 19.30 Uhr, Kulturforum), Bochum (16. Februar, 19 Uhr, GLS Treuhand).

Lesen Sie auch im Bereich "Kultur, Politik/Wirtschaft, Wissenschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!