Karine Aigner wurde für ihr Bild „Das große Summen“ als „Wildlife Photographer of the Year“ ausgezeichnet. Copyright: Karine Aigner / Wildlife Photographer of the Year
16.01.2023

Preisgekrönte Naturfotografie

Das Westfälische Pferdemuseum im Allwetterzoo Münster präsentiert international ausgezeichnete Fotografien der Wildnis.

Der „Wildlife Photographer of the Year“-Award gilt als die wichtigste internationale Auszeichnung für Naturfotografen. Nicht nur technische Fähigkeiten werden darin prämiert, vielmehr geht es auch darum, ein Bewusstsein für die Schönheit der Natur zu wecken. Bereits zum elften Mal in Folge zeigt das Westfälische Pferdemuseum im Allwetterzoo Münster als bundesweit erstes Museum und exklusiv in Nordrhein-Westfalen die Ausstellung mit den Preisträgern des aktuellen Wettbewerbs. 

Für den diesjährigen Titel „Wildlife Photographer of the Year“ wurden 38.575 Fotos aus 93 Ländern eingereicht Der Hauptpreis ging an die US-Amerikanerin Karine Aigner. Ihr Siegerbild „Das große Summen“ zeigt eine Kugel aus männlichen Kaktusbienen in der Nähe einer Ranch in Texas, die um ein einziges Weibchen werben. „Der Sinn für Bewegung und Intensität wird in bienengleicher Vergrößerung gezeigt und verwandelt die kleinen Kaktusbienen in große Konkurrenten um ein einzelnes Weibchen“, hieß es von der Jury. 

Die perfekte Pose, Foto: José Juan Hernández Martínez (Spanien)Sieger "Tierporträts". Copyright: Wildlife Photographer of the Year 2022

Die perfekte Pose, Foto: José Juan Hernández Martínez (Spanien) ist Sieger in der Kategorie „Tierporträts“. Copyright: José Juan Hernández Martínez / Wildlife Photographer of the Year 2022

Ergänzend zur Ausstellung ist ein Begleitbuch mit 100 prämierten Bildern erschienen. Meisterhafte Beispiele von Tier- und Landschaftsbildern zeigen unseren Planeten in seiner Schönheit und Zerbrechlichkeit. Außerdem finden im Rahmen der Ausstellung am 1. und 2. April 2023 ein Fotoworkshop unter der Leitung des Natur- und Reisefotografen Michael Lohmann im Allwetterzoo Münster statt. Weitere Informationen hier.

wsp

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!