26.10.2010

Prof. Dietrich Grönemeyer schreibt über „Herzensangelegenheiten“

Witten (wh). Der Arzt Dietrich Grönemeyer setzt sich in seinem neuen Buch mit dem zentralen Organ des Lebens auseinander: dem Herzen. In "Dein Herz " Eine andere Organgeschichte" informiert der Professor für Radiologie und Mikrotherapie der Universität Witten/Herdecke über die Funktionen und Krankheiten des Herzens und gibt Patienten hierzu Ratschläge. Außerdem blickt Grönemeyer auf die kulturelle Bedeutung und Geschichte des Organs.
Anlass für das Buch war seine eigene Krankengeschichte: Eine Herzmuskelentzündung versetzte den Arzt und Gründer eines Instituts für Mikrotherapie in Bochum in die Rolle des Patienten und inspirierte ihn, sich dem Thema Herz aus verschiedenen Perspektiven zu nähern.

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft, Kultur, Wissenschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!