Dr. Wolfgang Breuer. Foto: Provinzial NordWest
24.05.2019

Provinzial NordWest wächst überdurchschnittlich

Der öffentliche Versicherer Provinzial NordWest blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Trotz zahlreicher Schadensfälle durch das Orkantief „Friederike“ konnte der Konzern mit Sitz in Münster sein Jahresergebnis steigern.

Mit einem Anstieg der gebuchten Beitragseinnahmen um 3,4 Prozent auf 3,46 Milliarden Euro ist die Provinzial NordWest deutlich über dem Marktdurchschnitt von 2,3 Prozent gewachsen. Das Konzernergebnis vor Steuern stieg um zehn Prozent auf 156 Millionen Euro an. „Unsere strategische Neuaufstellung greift. Das kommt in den guten Ergebnissen zum Ausdruck“, sagte Konzernchef Dr. Wolfgang Breuer.

„Kulturelle Neuaufstellung“

Die 2016 eingeführte Cyberversicherung habe sich in den vergangenen Jahren sehr gut am Markt etabliert. Mit dem digitalen Gewerbeversicherer andsafe hat die Provinzial NordWest gerade eine Marke eingeführt, die onlineaffine Kunden im Bereich der kleinen Unternehmen und Existenzgründer im Fokus hat.
Mit dem neuen strategischen Konzernprogramm „PNW Kunden-Perspektive“ stellt sich die Provinzial NordWest auf das veränderte Kundenverhalten ein, kündigt Breuer an: „Der strukturellen Neuaufstellung folgt die kulturelle. Wir wollen einen tiefgreifenden Perspektivwechsel und stellen alle Prozesse aus Kundensicht auf den Prüfstand.“ Innovative Tools und Analysetechniken sollen in dem Programm zum Einsatz kommen. Geplant sind Service-Angebote, die versicherungsbezogene und -fremde Leistungen kombinieren.

Gemeinsam mit der Versicherungskammer Bayern, der SparkassenVersicherung Stuttgart und der Provinzial Rheinland gründet die Provinzial NordWest eine „Innovation & Digitalisierung Holding“. Deren Ziel ist es, über Tochterunternehmen und Kooperationspartner digitale Lösungen zu entwickeln und diese den öffentlichen Versicherungsunternehmen und der Sparkassen-Finanzgruppe anzubieten.

wsp

Lesen Sie auch im Bereich "Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!