01.09.2010

Stiftung ermöglicht Familien günstigen Urlaub im Sauerland

Ibbenbüren (wh). Ein neuer Ferienpark im sauerländischen Bestwig-Wasserfall soll Familien und Jugendgruppen preisgünstige Ferien ermöglichen. Neben dem Freizeitpark "Fort Fun" auf einem 40.000 Quadratmeter großen Areal in 537 Meter Höhe angesiedelt, wendet sich der "Erholungspark am Haus Aurora" an Menschen, die sich einen Urlaub oft nicht leisten können.
Die Preise liegen mit 26,50 Euro für ein Doppelzimmer unter dem Niveau von Jugendherbergen. Niemand solle von Erholung oder Gemeinschaftserfahrung ausgeschlossen sein, lautet eine Leitidee der Stiftung St. Elisabeth Ibbenbüren für das Projekt.
Die Stiftung investiert 2,3 Millionen Euro in das Bungalowdorf mit Gemeinschaftshaus, das im Januar 2011 eröffnet werden soll. Das Geld stammt aus dem Verkauf des St. Elisabeth Hospitals Ibbenbüren.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!