10.04.2012

Summerwinds-Festival bringt internationale Holzbläser ins Münsterland

Westfalen (wh). Der Klang der Holzbläser erobert im Sommer historische Gemäuer, Gärten und Unternehmen in Westfalen. Vom 1. Juli bis 9. September 2012 versammelt das Internationale Holzbläserfestival "summerwinds Münsterland" Stars aus Klassik, Jazz und Weltmusik in der Region.
Darunter sind der prominente Oboist Albrecht Mayer und das Sinfonieorchester Münster sowie der Klarinettist Ralph Manno und das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig. Viele der Musiker sind mit dem ARD Musikpreis und dem Echo ausgezeichnet. Neben Klassikern wie Flöte, Oboe und Fagott präsentieren sie auch das Klangpotenzial von seltenen Instrumenten wie der Tenora, einem katalanischen Hirteninstrument.
Das Summerwinds-Festival der GWK " Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit feierte vor zwei Jahren seine erfolgreiche Premiere und gilt als europaweit einmalig. Das komplette Programm 2012 wird im Mai veröffentlicht.

Achtung Redaktionen: Pressefotos zu dieser Meldung finden Sie im Downloadbereich unserer Website.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!