15.02.2016

Unesco-Weltkulturerbe: Neue Sonderbriefmarke zeigt Kloster Corvey

Höxter (wh). Das Unesco-Weltkulturerbe Kloster Corvey in Höxter wird mit einer Sonderbriefmarke der Deutschen Post geehrt. Am 1. März 2016 erscheint die 70-Cent-Marke.

Die Briefmarke zeigt die Westseite der Klosterkirche im Schnee mit einem Wolkenhimmel im Hintergrund. Das Schwarz-Weiß-Foto wurde von dem Fotokünstler Tore Straubhaar aus Höxter aufgenommen. Die Berliner Grafiker Prof. Daniela Haufe und Prof. Detlef Fiedler haben die Marke mit der weißen und goldfarbenen Beschriftung im Auftrag des Bundesfinanzministeriums gestaltet.

Die Sondermarke erscheint anlässlich der Aufnahme des Karolingischen Westwerks und der ehemaligen Klostersiedlung, Civitas Corvey, in die Weltkulturerbe-Liste der Unesco 2014. Es war die erste westfälische Stätte, die diese hohe Anerkennung erhielt.

Ein Pressefoto zu dieser Meldung finden Sie auf unserer Website.

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft, Kultur, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!