Die Jubiläumsshow "X" von Urbanatix soll eine große Geburtstagsparty werden. Foto: Rocketchris Photography
07.11.2019

Urbanatix feiert in Bochum Geburtstag

Bereits seit zehn Jahren bietet die Show Urbanatix Streetart-Künstlern aus NRW eine gemeinsame Bühne mit Akrobatik-Profis aus aller Welt. Bis zum 17. November laufen die Jubiläumsshows. 

Insgesamt 16 Mal ist die Show mit dem einfachen Namen „X“ in der Bochumer Jahrhunderthalle zu sehen. Seit dem ersten Programm von Regisseur und Projektleiter Christian Eggert, hat sich einiges getan. Neben den jährlichen Shows gibt es in Bochum inzwischen einen „Open Space“. Eine rund 1200 Quadratmeter große Trainingshalle, in der sich die Talente das ganze Jahr lang gegenseitig ihre Tricks beibringen.

Inhaltlich will die aktuelle Show einen Rückblick über die vergangenen zehn Jahre bieten. Dabei wollen die Akteure auf der Bühne eine große Party mit den Gästen im Publikum feiern. Gastgeber der Feier wird Rémi Martin sein. Der Deutsch-Franzose ist als Profi-Artist seit der ersten Show dabei. „Ich kenne weltweit kein Projekt, was man mit Urbanatix vergleichen könnte. Denn Urbanatix bietet wirklich eine einmalige Plattform, um Profi-Luft zu schnuppern, sich zu entwickeln und weltweit zu vernetzen“, sagt Martin.

Weitere Informationen finden Sie hier.

wsp

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!