03.05.2018

Was in dieser Woche nicht fehlen darf …

… ist quasi der Gegenentwurf zu den Liebesromantagen aus der Vorwoche. Denn heute möchten wir auf die internationale Metal-Konferenz aufmerksam machen, die noch bis morgen in Siegen abgehalten wird. Wissenschaftler diskutieren dort über die Musikrichtung „Heavy Metal“, etwas für die ganz harten Jungs und Mädels also. Bei dem Forschertreffen geht es zum Beispiel um die Frage: Ist Heavy Metal eine ästhetische Form der Realitätsflucht oder ein alternativer Blick auf die Lebenswirklichkeit? Muss ja auch mal geklärt werden. Bis wir die Antwort erfahren, drehen wir die Mucke auf, lassen die Haare fliegen und halten es mit AC/DC: „Let there be rock“!

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft, Wissenschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!