05.04.2013

Westfalen im TV: Geschichtsträchtige Denkmäler und ein Fischrestaurant in Ostwestfalen

Stützen der Erinnerung: In Westfalen stehen mit dem Hermann in Detmold und dem Kaiser-Wilhelm in Porta Westfalica bedeutsame Denkmäler, die an die Landesgeschichte erinnern. Kleine Denkmäler wie das Kiepenkerl-Denkmal in Münster, das Halla-Denkmal in Warendorf und das Leineweber-Denkmal in Bielefeld dokumentieren hingegen die Stadtgeschichte. Die beliebtesten Monumente der Region stellt die Sendung "Hitlisten des Westens" vor.

Hitlisten des Westens, Mittwoch, 10. April, 21 Uhr, WDR

Spezialitäten von der Nordseeküste in Westfalen – das ist der Traum von Gisberg und Martina aus Bad Salzuflen. In ihrem Restaurant "Scheunchen" wollen sie Gerichte mit Urlaubsflair anbieten. Das Konzept geht jedoch nicht auf, die Hilfe der Kochprofis wird dringend benötig.

Die Kochprofis " Einsatz am Herd, Donnerstag, 11. April, 20.15 Uhr, RTL2

In einem Koch-Wettstreit laden sich sechs Landfrauen gegenseitig zu festlichen Drei-Gänge-Menüs ein, eine von ihnen ist Margarete Klemme. Im ostwestfälischen Kalletal empfängt sie die Landfrauen auf ihrem malerischen Hof. Auf dem gibt es nicht nur ein altes Backhaus, in dem Margarete Klemme herzhaftes Lehmofenbrot backt, sondern auch die dazu passende Mühle.

Land und Lecker, Samstag, 13. April, 17.50 Uhr, WDR

Wie viele Schwimmnudeln werden benötigt, damit ein Auto im Wasser nicht untergeht? Der Frage muss sich der Moderator Matthias Opdenhövel aus Detmold stellen. In der Familiensendung "Frag doch mal die Maus" gehört der Ostwestfale zu den prominenten Gästen, die sich mit außergewöhnlichen Kinderfragen auseinandersetzen.

Frag doch mal die Maus, Samstag, 13. April, 20.15 Uhr, WDR

International renommierte Wissenschaftler der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen kommen in der Talksendung "Wissenskompass" zu Wort. Das Format entwickelt haben Studierende des Instituts für Journalistik der TU Dortmund. Der landesweite TV-Sender für angehende Medienprofis und Hobby-Filmer "nrwision" strahlt das Programm aus. In der aktuellen Folge ist Nanotechnologe Prof. Axel Lorke von der Universität Duisburg-Essen zu Gast.

Wissenskompass, Montag, 15. April, 20.30 Uhr, digitales Kabelnetz von Unitymedia, Programmplatz 137 oder in der Mediathek unter http://www.nrwision.de

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!