17.01.2014

Westfalen im TV: Preiselbeerkuchen aus dem Sauerland und die geheimnisvolle Möhnetalsperre

Strümpfe aus Schmallenberg sind ein Produkt "Made in NRW" und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Dahinter steht das Traditionsunternehmen Falke. WDR-Moderator Thomas Bug präsentiert diese und andere Familiengeschichten nordrhein-westfälischer Betriebe und verrät, welche bei den Zuschauern am besten ankommen.
Hitlisten des Westens: Die beliebtesten Traditionsunternehmen in Nordrhein-Westfalen. Mittwoch, 22. Januar 2014, 21 Uhr, WDR

Geheimnisvolle Orte in Nordrhein-Westfalen: Dieses Mal stellt die Dokumentationsreihe die Möhnetalsperre bei Soest vor. Für die einen war sie ein Segen, denn sie lieferte Trinkwasser sowie Brauchwasser und Strom für die Ruhrindustrie. Dann aber, in nur einer einzigen Nacht, wurde die Möhnetalsperre für Tausende zum Fluch: Nach einem Bombenangriff brach die Staumauer " 1500 Menschen kamen ums Leben.
Geheimnis Möhnetalsperre. Freitag, 24. Januar 2014, 20.15 Uhr, WDR

In der Küche des Sauerlandes spielen Kartoffeln eine wichtige Rolle. Ansonsten bieten die Wälder Wild, die Flüsse Fisch und auch Schweinefleisch gehört auf den Speisezettel. Die WDR-Fernsehköche Martina Meuth und Moritz Neuner-Duttenhofer haben Rezepte aus der Region aufgespürt. Zubereitet werden unter anderem ein Rehragout und ein Preiselbeerkuchen.
Kochen mit Martina und Moritz " Die Küche im Sauerland. Samstag, 25. Januar 2014, 17.20 Uhr, WDR

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!