20.09.2010

Westfalia Herne sucht „neuen Schlossherren“

Herne (wh). "Neuer Schlossherr gesucht" " unter diesem Motto hat der Traditions-Fußballverein Westfalia Herne heute eine ungewöhnliche Verlosungsaktion gestartet. Teilnehmer, die sich ein 20-Euro-Los kaufen, haben die Chance, zum neuen Namensgeber des Westfalia-Stadions zu werden.
"Wer das große Los zieht, hat praktisch freie Auswahl, denn bei der Namensgebung gibt es so gut wie keine Einschränkungen", heißt es von Seiten des Vereins. Ein Jahr lang wird der neue Name am Stadioneingang zu sehen sein und in den Presseberichten und Magazinen der Westfalia Herne verwendet.
Mit den Einnahmen aus der Verlosungsaktion will der NRW-Ligist das Budget für die laufende Saison sichern.

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!