15.08.2014

Westfälische Hochschulen: Personal wächst um vier Prozent

Westfalen (wh). An den Hochschulen in Westfalen waren Ende vergangenen Jahres rund 47.000 Menschen beschäftigt. Das sind rund vier Prozent mehr als 2012, zeigt die Erhebung des Statistischen Landesamtes.

Landesweit ist die Zahl der Mitarbeiter an Universitäten und Fachhochschulen ebenfalls gestiegen, um 4,8 Prozent auf 127.600.

Knapp 61 Prozent des Personals an westfälischen Hochschulen war 2013 im wissenschaftlichen oder künstlerischen Bereich tätig. Der Frauenanteil lag hier bei knapp 38 Prozent.

Lesen Sie auch im Bereich "Politik/Wirtschaft, Wissenschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!