24.02.2015

„Westfälischer Macher“: Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Hölker

Münster (wh). Der Münsteraner Verleger Wolfgang Hölker ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Mit der Ehrung des Bundespräsidenten wird sein langjähriges Engagement in den Bereichen Kultur, Denkmalpflege und Soziales gewürdigt.

Der Inhaber des Coppenrath Verlages, der die weltweit erfolgreiche Kinderbuchfigur Prinzessin Lillifee ins Leben gerufen hat, gilt als "waschechter Westfale" und engagiert sich seit vielen Jahren für die Interessen der Region. Die Westfalen-Initiative, deren Vorsitzender Hölker viereinhalb Jahre war, lobt den 66-Jährigen anlässlich der Auszeichnung als "westfälischen Macher", der es zu seiner Sache gemacht habe, "der Region ein Profil im zusammenwachsenden Europa zu geben".

Ein Pressefoto zu dieser Meldung finden Sie auf unserer Website.

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft, Kultur, Politik/Wirtschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!