27.03.2013

„Chaos and Order“: Westfälische Medienkünstler führen eine Mathe-Symphonie auf

Achtung Redaktionen: Die Veranstaltung "Chaos and Order" findet am Freitag, 19. April 2013, um 19.30 Uhr statt, und nicht, wie angekündigt, am 11. April. Hier finden Sie die korrigierte Meldung.

Münster (wh). Wie klingt Mathematik und welche Farbe hat eine Gleichung? Der Münsteraner Musiker Johannes Kraas und der Bottroper Produzent Rocco Helmchen haben aus der Wissenschaft eine Symphonie gemacht: "Chaos and Order. A Mathematical Symphony" ist am Freitag, 19. April 2013, um 19.30 Uhr im Planetarium des LWL-Naturkundemuseums zu sehen.
Mit poetischen Bildern und sphärischen Klängen soll die audiovisuelle Show die schöne Seite der Mathematik vor Augen führen. Hinter dieser Idee stecken zwei Spezialisten für Klang- und Bilddesign: Der Medienkünstler Rocco Helmchen ist Experte für sogenannte Fulldome-Projektionen in Kuppeln, die er mithilfe des Computers entwirft. Der Musikproduzent Johannes Kraas hat bereits häufig Musik für internationale Planetarien und Shows komponiert. Er entwickelte den Soundtrack für die Animationen.
"Chaos and Order" ist für Besucher ab zwölf Jahren geeignet. Eintrittskarten zum Preis von 5,50 Euro gibt es im Naturkundemuseum, Telefon 0251/5916050.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!