Nix verpassen –
Newsletter lesen!

Die wichtigsten Nachrichten aus der Region jeden Freitag im Posteingang!

Was in dieser Woche nicht fehlen darf …


… ist der Millionengewinn eines Pokerspielers aus Münster. Zehn Millionen Dollar hat Hossein Ensan der Sieg bei der Poker-Weltmeisterschaft in Las Vegas auf einen Schlag eingebracht. Mehr als acht Stunden hat er mit seinen Konkurrenten im Finale gerungen. Eine beachtenswerte Leistung, zumal doch im Münsterland und in Westfalen eher Skat- oder Doppelkopfkarten über den Tisch fliegen. Wie dem auch sei, wir gratulieren dem neuen Weltmeister herzlich und hoffen für ihn, dass er den Versuchungen des Spielerparadieses Las Vegas nach seinem Erfolg nicht erlegen ist. Sonst heißt es vielleicht schneller, als ihm lieb ist: wie gewonnen, so zerronnen.