Das aktuelle Heft

Ausgabe 06/2017 vom 8. Dezember

Leseprobe
Probeheft bestellen

Schwerpunkt: Bis 2020 sollen die britischen Truppen aus Deutschland abgezogen sein. Damit geht auch in Westfalen eine Ära zu Ende. Eine Ausstellung in Paderborn erzählt, wie aus den Besatzern Verbündete und sogar Freunde geworden sind. | mehr zum Heft...

WESTFALEN HEUTE | NACHRICHTEN


http://westfalen-heute.de
12.12.2017, 13:00 Uhr
Arbeitsmarkt für Schwerbehinderte: Positive Entwicklung im November
Westfalen (wh). Die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung ist weiter leicht gesunken, zeigt ein Bericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Demnach waren im November in Westfalen...| mehr...
12.12.2017, 11:00 Uhr
"Kreativpiloten": Auszeichnung für westfälische Innovationen
Westfalen (wh). Schwimmende Gärten und "Nerdstar": Die Bundesregierung hat zwei Bielefelder Initiativen als "Kultur- und Kreativpiloten 2017" ausgezeichnet. Das...| mehr...
12.12.2017, 09:00 Uhr
Medizinische Versorgung: Neues Druckkammerzentrum in Gelsenkirchen schließt Lücke
Gelsenkirchen (wh). Das Land NRW hat das Krankenhaus Bergmannsheil Buer in Gelsenkirchen mit der Einrichtung von Druckkammern beauftragt. Es soll eine Versorgungs- und Therapielücke in Westfalen...| mehr...
12.12.2017, 07:00 Uhr
Virtuelle Plattform: Universitäten Siegen und Münster planen Institut für Verbraucherforschung
Siegen (wh). Die Universität Siegen will gemeinsam mit den Universitäten Münster, Düsseldorf und Köln sowie der Verbraucherzentrale NRW ein Virtuelles Institut für...| mehr...
11.12.2017, 10:00 Uhr
Bertelsmann-Studie: Stärkster gesellschaftlicher Zusammenhalt im ländlichen Westfalen
Westfalen (wh). Der gesellschaftliche Zusammenhalt ist in ländlichen Regionen Westfalens höher als in Großstädten, zeigt eine Untersuchung der Bertelsmann Stiftung. ...| mehr...
11.12.2017, 07:00 Uhr
Bauhaus, Spießerglück und Kohle: Sonderausstellungen in den LWL-Museen in 2018
Westfalen (wh). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) plant für 2018 zahlreiche Sonderausstellungen in seinen 17 Museen. Kunst und Archäologie sowie historische, natur- und...| mehr...
08.12.2017, 11:00 Uhr
NS-Verbrechen: Stadt Meschede und LWL arbeiten Geschichte des Friedhofs "Fulmecke" auf
Meschede (wh). Der Waldfriedhof "Fulmecke" in Meschede soll umgestaltet werden, um in angemessener Form an die polnischen und russischen Zwangsarbeiter zu erinnern, die 1945 im Arnsberger...| mehr...