Das aktuelle Heft

Ausgabe 05/2018 vom 29. September

Leseprobe
Probeheft bestellen

Schwerpunkt: Es ist ein gewaltiges Netzwerk im Kopf, extrem leistungsfähig und unersetzlich als Steuerzentrum für den Körper. Welche enormen Leistungen vollbringt unser Gehirn, wie lernt es und was macht es eigentlich nachts im Schlaf? | mehr zum Heft...

WESTFALEN HEUTE | NACHRICHTEN


http://westfalen-heute.de
17.10.2018, 10:26 Uhr
Was in dieser Woche nicht fehlen darf…
… sind Weihnachtslieder. Ja, Sie haben richtig gelesen. Während die ersten Schoko-Nikoläuse in der Herbstsonne schmelzen, stimmt sich Borussia Dortmund bereits auf das Fest ein....| mehr...
16.10.2018, 09:55 Uhr
Brexit-Studie: Hohes wirtschaftliches Risiko auch für Westfalen
Westfalen (wh). Der Brexit birgt deutliche wirtschaftliche Risiken für NRW, zeigt eine aktuelle Studie des Politikwissenschaftlers Dr. Daniel Schade von der Universität Magdeburg. Am stärksten...| mehr...
16.10.2018, 08:05 Uhr
On the record: Konferenz für Wirtschaft, Politik und Journalismus in Dortmund
Dortmund (wh). Die Konferenz „On the record“ der TU Dortmund versammelt Kommunikationsprofis aus Medien, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft am 12. November im Signal Iduna Park...| mehr...
15.10.2018, 12:51 Uhr
Kompakt
Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund / Köln findet 2019 unter neuer Leitung statt: Dr. Maxa Zoller löst die langjährige Künstlerische Leiterin Silke J. Räbinger ab. Zoller...| mehr...
12.10.2018, 09:33 Uhr
Hausbrunnen: Umsetzung der EU-Verordnung beschert Besitzern höhere Kosten
Borken (wh). Die eigene Versorgung mit Trinkwasser aus einem Hausbrunnen ist in Westfalen keine Seltenheit. Allein im ländlich geprägten Kreis Borken sind etwa 7000 solcher...| mehr...
12.10.2018, 09:00 Uhr
„Vormarsch 1914“: Westfälischer Antikriegsroman veröffentlicht
Rietberg (wh). Vor 100 Jahren ging der Erste Weltkrieg zu Ende. Nun erscheint ein Roman, der einen Blick von Westfalen aus auf die Geschehnisse von...| mehr...
12.10.2018, 08:41 Uhr
LWL-Hebesatz für Kreise und Städte soll erneut sinken
Münster (wh). Starke Steuereinnahmen und Steuerungseffekte in der Behindertenhilfe des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ermöglichen eine erneute Senkung des Umlagehebesatz für die 27 Mitgliedskreise- und -großstädte...| mehr...