16.02.2016

Liebesromanautoren treffen sich in Iserlohn

Iserlohn (wh). Spezialisten für Herz und Schmerz fühlen sich im Sauerland offenbar besonders wohl. Die Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren (Delia) trifft sich vom 14. bis 17. April 2016 zu den Delia-Liebesromantagen in Iserlohn.

Der Autoren-Preis der 200 Mitglieder starken Vereinigung soll künftig jedes Jahr in der südwestfälischen Stadt verliehen werden. Der Sieger wird bei einer Gala am 15. April ausgezeichnet. Darüber hinaus finden im Rahmen des Festivals öffentliche Workshops, Lesungen und Mitgliederversammlungen statt. Beststeller-Autoren wie Iny Lorentz, Kerstin Gier und Elisabeth Büchle haben ihre Auftritte angekündigt.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft, Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!