Wo leben besonders viele kinderreiche Familien? Dieser Frage ist das BIB in einer neuen Studie nachgegangen. Foto: S. Hofschläger/pixelio.de
27.06.2019

Besonders viele kinderreiche Familien im Kreis Borken

Im Kreis Borken leben die meisten kinderreichen Frauen in Nordrhein-Westfalen. 22,4 Prozent der Mütter haben dort mindestens drei Kinder. Im Landesdurchschnitt sind es nur 16,5 Prozent.

Das ist das Ergebnis einer Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BIB). Bundesweit belegt der Kreis Borken damit einen Platz unter den Top 10. Auch der Kreis Steinfurt zählt besonders viele kinderreiche Frauen. Dort liegt der Anteil bei 20 Prozent. Bochum (12,8 Prozent) und der Ennepe-Ruhr-Kreis (12,9 Prozent) zählen dagegen relativ wenige Familien mit vielen Kindern.

Ländliche Struktur begünstigt Kinderreichtum

Für die Studie wurden deutschlandweit Familien untersucht, in denen die Mütter zwischen 44 und 54 Jahre alt sind. Die Studie habe regionale Cluster aufgedeckt, die einen überdurchschnittlichen hohen Anteil kinderreicher Frauen aufweisen, so das BIB. Dazu zähle im bundesweiten Vergleich beispielsweise auch der Westen Niedersachsens, an den die Kreise Borken und Steinfurt angrenzen. Demnach seien Faktoren, die kinderreiche Familien begünstigen zum Beispiel: eine starke katholische Prägung, überwiegend ländlich strukturierte Kreise oder die Verfügbarkeit größerer Wohnungen.

Das BIB weist darauf hin, dass große Familien nicht als einheitliche Gruppe zu verstehen sind. Die zunehmend komplexer werdenden Familienstrukturen mit leiblichen Kindern, neuen Partnern und Stiefkindern bedeuteten für die Forschung eine Herausforderung. So gilt es zu unterscheiden zwischen kinderreichen Frauen und Männern sowie Mehrkindfamilien. „Kinderreiche“ bezieht sich auf Personen (Männer wie Frauen), die drei oder mehr leibliche Kinder geboren haben.

Weitere Informationen gibt es hier.

wsp

Lesen Sie auch im Bereich "Gesellschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!