10.12.2010

Yoko Ono schenkt Kunsthalle Bielefeld eines ihrer Hauptwerke

Bielefeld (wh). Verfrühte Bescherung für die Kunsthalle Bielefeld: Die Künstlerin Yoko Ono schenkt dem Museum die Film-Installation "Fly".
Das 1968 und 2003 entstandene Werk wurde erstmals vor zwei Jahren in Bielefeld bei der Ausstellung "Between the Sky and My Head" gezeigt. Es handelt sich dabei um einen Film, den Yoko Ono in eine Installation mit sechs Monitoren umwandelte. "Fly" gilt als eines der Hauptwerke der 1933 in Tokio geborenen Künstlerin.

Lesen Sie auch im Bereich "Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!