10.04.2015

Frida-Kahlo-Ausstellung im Marta Herford bricht Rekorde

Herford (wh). Frida Kahlo wird zum Erfolgsfaktor für das Marta Herford. Bis zu 2000 Besucher zählt das Museum an Wochenenden. Zudem hat die Ausstellung "Frido Kahlo. Ihre Fotos" für Rezensionen und Titelgeschichten in Feuilletons überregionaler Zeitungen sowie von Kunstmagazinen gesorgt.

Einen Rekord bescherte die Schau auch der Deutschen Welle. Der Rundfunksender meldet, dass ihr Beitrag zur Ausstellung mit mehr als 330.000 Klicks im sozialen Netzwerk Facebook und auf der Website die eigenenen Rekorde bricht.

Die Ausstellung "Frida Kahlo. Ihre Fotos" zeigt mehr als 200 Bilder aus dem Archiv der mexikanischen Künstlerin (1907-1954), darunter Aufnahmen weltberühmter Fotografen wie Man Ray sowie dokumentarische Fotos von Frida Kahlo selbst. Die Schau im Rahmen des Jubiläumsjahres "Marta wird 10" ist bis zum 10. Mai 2015 geöffnet.

Lesen Sie auch im Bereich "Kultur"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin!